WINTERSTUBE

Hoffnung kommt von Herzen

Während der Wintermonate steht in der Bullinger-Kirche übers Wochenende ein warmer Raum für Tagesgäste offen. Diese warme Stube wird betreut von Freiwilligen, diese wiederum werden
begleitet von Profis. Neben Kaffee/Tee sind 4 Laptop/ PC vorhanden, es gibt Einzelbegleitung bei konkreten Anliegen. Es wird eine Dusche zur Verfügung gestellt sowie eine Waschmaschine und  Tumbler.

High Fives
 
zs01-r024-b01.jpg

ÜBER UNS

Unsere Wurzeln

Es sind nicht die Worte, die zählen, sondern es ist das Handeln und die Haltung. Das wissen wir von der Winterstube - hervorgegangen aus den  Stadtkloster - dem  ora et labora  verpflichtet (Beten und Engagement, Kontemplation und Aktion) - und nun getragen von einer grossen Schar von Freiwilligen mit unterschiedlichen Motivationen - engagiert für Menschen am Rande der Gesellschaft.

 

WAS WIR ANBIETEN

Arbeit mit Sinn. Unvergessliche Erfahrungen.

images.jpg

WINTERSTUBE FÜR MENSCHEN AUF DER GASSE

Mitte November 2020 Schluss bis nach Ostern 2021
● Öffnungszeiten Samstag und Sonntag je von 11 Uhr bis 18 Uhr


Menschen in einer (vorerst äusseren) Notlage erhalten für eine kleine Zeit eine Atempause, die Möglichkeit den PC zu benützen, zu duschen und die Kleider zu waschen. Und wird für einige zu einer inneren Atempause: Ruhe finden, gestärkt werden. Vielleicht ein Gespräch - untereinander oder mit einem Freiwilligen.

freiwillige_helfer_card_teaser.jpg

SINNVOLLER EINSATZ IN MEINER FREIZEIT

Unser Team arbeitet mit besonderem Enthusiasmus daran, eine positive Atmosphäre in der Winterstube zu halten - auch wenn es Konflikte geben sollte.

Anforderungen an Freiwillige

● angstfrei im Umgang mit ‚Fremden‘ offen, keine moralischen Urteile

● sie lassen sich schulen und begleiten,

● sie sind zuverlässig (zeitl. Absprachen, verfolgen von Vereinbarungen)

● sie erhalten auf Wunsch eine Spesenentschädigung (Fahrt), sowie ein Dossier-Nachweis zur Frw-Tätigkeit.

Kontaktieren Sie uns, um mehr über unser Engagement zu erfahren.

 
641_0.jpg

„Das Große ist eine Aneinanderkettung kleiner Dinge, die zu einem Ganzen vereint worden sind”

Vincent Van Gogh

 
Volunteers_edited.jpg

DAS LIEBE GELD

Die Winterstube ist ein Freiwilligen-Projekt und wird durch private Beiträge, durch Sach-Spenden und Sponsoren finanziert. Spenden nehmen wir gerne entgegen unter Stadtkloster-Postkonto für Diakonie (steuerabzugsfähig):
89-545825-9; IBAN: CH65 0900 0000 8954 5825 9

Wir danken herzlich den Sponsoren:

REFORMIERTE KICHGEMEINDE KK 4/9:

RÄUME, UNTERSTÜTZUNG DURCH SIGRIST, ANTEIL AN ENTSCHÄDIGUNG FÜR LEITERIN IN TEILZEIT

BÄCKEREI STEINER, FLUGHAFENBECK

MIELE TUMBLER UND WASCHMASCHINE

HERO - KONFITÜREN UND SUPPEN

KUNST-BILDER FÜR EINE FREUNDLICHE STUBE

WINTERSTUBE KONTAKTIEREN

Bullingerstrasse 4 8004 Zürich
Berivan Ilis    - Leiterin Winterstube       

MG_1152-scaled.jpg
 
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

©2019 Winterstube. Erstellt mit Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now